Von Prokon bis German Pellets - Der Ruf der Mittelstandsfinanzierung durch Genussrechte oder Inhaberschuldverschreibungen als zuverlässige Projektunterstützer mit hohen Ausschüttungserwartungen ist zerstört. In den vergangenen Monaten wurde über eine Milliarde Euro an Anleger-Kapital zerstört - mit geringen Aussichten auf Rückgewinnung oder Schadensminimierung. Sie sind Opfer einer Mittelstandsanleihe? Geben Sie die Hoffnung nicht auf und arbeiten Sie mit der Expertise unseres Partnertnetzwerks an der Rekonstruktion Ihres Vermögens.

Mittelstandsanleihen verbrennen Anleger-Millionen

Anleger verlieren in Deutschland mit Mittelstandsanleihen Millionen von Euro. Aktueller Höhepunkt ist die Insolvenz der German Pellets GmbH, die allein 300 Millionen Euro in Form von Inhaberschuldverschreibungen und Genussrechten förmlich verbrannt hat.
 
Unter dem Dach von anlegerschutz.tv haben sich Rechtsanwälte zusammen getan, um Expertise zu bündeln und auch regional anbieten zu können. Unsere Kooperationsanwälte sind entweder Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht oder mit hohem Grad an Kompetenz und Engagement mit kriselnden und bereits aufgeflogenen Mittelstandsanleihen befasst.
German Pellets Insolvenz